Ressourcen für die Kommunikations-, Medien- und Filmwissenschaft

Persistently Postwar : Media and the Politics of Memory in Japan

Beteiligte: ; ;
Verfasserangabe: Artur Lozano-Méndez teaches Japanese Studies at the Universitat Autònoma de Barcelona. He holds a doctorate in Translation and Intercultural Studies. His publications include ‘Mamoru Oshii's Exploration of the Potentialities of Consciousness in a Globalised Capitalist Network’ (Electronic Journal of Contemporary Japanese Studies, 2015) and El Japón contemporáneo. Una aproximación desde los estudios culturales (2016).
veröffentlicht: Berghahn Books 2019
Medientyp: Buch, E-Book
Umfang: 210 414:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Case Laminate on White w/Matte Lam 152 x 229 x 16
Buchumschlag
Gespeichert in:
ISBN: 9781785339592
1785339591
Melden Sie sich an für:

  • Bestellung dieses Titels zur Leihe


Neuerscheinung: Bestellen Sie ein Leihexemplar auf Kosten von adlr.link. Das Buch wird direkt an Sie geschickt.

Verfügbarkeit: hergestellt auf Anfrage